Wolff: Neustart ist „Glücksfall“ für Silberpfeile

by

Melbourne (dpa) – Nach drei Jahren der Dominanz in der Formel 1 sieht Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff den Neustart mit einer umfassenden Regelreform als „Glücksfall“ für sein Team.

„Ob wir wieder erfolgreich sein werden oder Spaß daran haben werden, einen Gegner zu jagen, der einen besseren Job gemacht hat, spielt im Moment keine Rolle. Beide Situationen haben etwas Reizvolles“, sagte der Österreicher im Interview der Deutschen Presse-Agentur vor dem Saisonauftakt in Melbourne am Wochenende.

Inwiefern macht Sie Ihr gerade bis 2020 verlängerter Vertrag als Mercedes-Motorsportchef noch mächtiger?

Weitere News aus der Formel 1

Toto Wolff: Da geht es gar nicht um Macht. Es geht ausschließlich um Leistung, den in mich gesetzten Erwartungen und meinen eigenen Ansprüchen zu entsprechen. So lange ich der Meinung bin, dass ich zum Positiven beitragen kann und es mir Spaß macht, sind das für mich die Hauptfaktoren.

Was bedeutet denn für Sie Macht in Ihrer…

Quelle