Überschallflugzeug der Zukunft: In zwei Stunden von Europa nach Australien

by

Eine Reise von Europa nach Australien dauert schnell mal 20 Stunden. Künftig reichen zwei Stunden, jedenfalls dann, wenn ein neues Überschallflugzeug gebaut wird, das Ingenieure in Europa, den USA und Australien entwickeln – China arbeitet an einem ähnlichen Projekt. Angetrieben wird das Flugzeug, das siebenfache Schallgeschwindigkeit erreichen soll, von einem Scramjet. Das ist ein Triebwerk ohne bewegliche Teile. Die Luft strömt in eine Art Trichter. In dessen schlankem Teil wird sie verdichtet wie in einem Kompressor. Wird jetzt Treibstoff zugeführt verbrennt er explosionsartig. Das nach hinten katapultierte Abgas treibt den Jet an.

Start mit Hilfe einer Rakete

Das Triebwerk funktioniert erst, wenn das Luftfahrzeug eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht hat. Zu Start braucht es Hilfsraketen, die abgeworfen werden, wenn das erforderliche Tempo erreicht ist und der Scramjet den Antrieb übernimmt.

Professor Michael Smart, Luft- und Raumfahrtexperte an der University of…

Quelle