Schröder liegt mit Hawks in NBA-Playoffs 0:2 zurück

by

Washington (dpa) – Dennis Schröder wartet mit den Atlanta Hawks auf den ersten Playoff-Sieg in dieser Saison. Trotz der 23 Punkte des Basketball-Nationalspielers verlor das Team aus Georgia in der nordamerikanischen Profiliga NBA bei den Washington Wizards auch Spiel zwei mit 101:109 (43:51).

Die Hawks müssen nun am Samstag im ersten Heimspiel der Best-of-Seven-Serie unbedingt gewinnen, um nicht fast aussichtslos in Rückstand zu geraten.

„Wir hatten unsere Siegchance, aber haben sie verpasst“, sagte Hawks-Profi Paul Millsap, der mit 27 Punkten bester Scorer bei Atlanta war. Bis Anfang das vierten Viertels führten die Gäste knapp, doch wieder reichte es nicht zum Sieg. „Wir waren vor allem in der Offensive nicht gut genug“, meinte Trainer Mike Budenholzer.

Spiel zwei in Washington war vor allem von Unterbrechungen geprägt. Nach 48 Minuten gab es 55 Fouls und 71 Freiwürfe. Schröder musste achtmal an die Linie und traf sechs Würfe. Aus dem Feld war der…

Quelle