Niklas Feierabend (†) – Jetzt ist klar, wie es zur Tragödie kam

by


Niklas Feierabend war erst 19 Jahre alt, als er starb. Ein schrecklicher Unfall beendete das Leben des hoffnungsvollen Fußballtalents. Nun scheint festzustehen, wie es zur Tragödie kam.

Der Wagen ein Wrack. Rechts eingebeult, links aufgerissen von der Wucht des Aufpralls. Eine gerade Strecke, hier und da ein Baum rechts und links der Kreisstraße 226 zwischen Hiddestorf und Pattensen. Einer war tödlich, riss drei junge Menschen aus dem Leben. Auf dem Feld hinter dem Opel ein rot-weißer Fußball, herausgeschleudert worden aus der offenen Kofferraumklappe.

Unter den Opfern das 19 Jahre alte Nachwuchstalent des Fußballklubs Hannover 96, Niklas Feierabend. Mit ihm beerdigt werden seine Freunde Robert K., 18, und Anna D., 18. Sie saßen hinten, waren nicht angeschnallt.

Blumen, Kerzen und ein Foto von Nachwuchsspieler Niklas Feierabend stehen zum Andenkenauf in Hemmingen.

(Foto: DPA)

Dramatisch auch die Ursache für den Unfall. Nach Informationen der „Bild“ soll der…

Quelle