NBA-Playoffs: Atlanta verliert mit starkem Schröder

by

Washington (dpa) – Ein starker Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat für die Atlanta Hawks zum Playoff-Auftakt in der NBA nicht gereicht.

Der Braunschweiger erzielte in Spiel eins der „Best-of-Seven“-Serie bei den Washington Wizards zwar 25 Punkte, konnte die 107:114 (48:45)-Niederlage allerdings nicht verhindern. Spiel zwei findet am Mittwoch erneut in der US-Hauptstadt statt.

Die Hawks waren vor allem in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und führten zur Pause mit 48:45. Danach steigerten sich die Gastgeber mit jeder Minute. Vor allem Wizards-Star John Wall bekam Atlantas Defensive nicht mehr in den Griff. Der US-Amerikaner überragte beim Sieger mit insgesamt 32 Punkten und 14 Assists. 

Die Cleveland Cavaliers waren am Samstag mit einem 109:108 gegen die Indiana Pacers in die Playoffs gestartet. Der Titelverteidiger hatte dabei mehr Probleme als erwartet. „Der Einsatz und die Leistung waren gut, aber wir müssen noch einiges besser machen“,…

Quelle