Kurz für Flüchtlingsauffanglager auf dem Westbalkan

by

Ausland

Österreichs Außenminister Kurz für Flüchtlingsauffanglager auf dem Westbalkan

Stand: 03:20 Uhr | Lesedauer: 2 Minuten

Austrian Foreign Minster Sebastian Kurz visits the border line between Macedonia and Greece, Gevgelija, Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of - 12 Feb 2017Austrian Foreign Minster Sebastian Kurz visits the border line between Macedonia and Greece, Gevgelija, Macedonia, The Former Yugoslav Republic Of - 12 Feb 2017

Kurz für Flüchtlingsauffanglager auf dem Westbalkan

Quelle: LICOVSKI/EPA/REX/Shutterstock/Rex Features

Österreichs Außenminister Kurz fordert Flüchtlingszentren außerhalb der EU. Der Ort sei nicht entscheidend, es könne Georgien oder auch der Westbalkan sein. Merkels Flüchtlingspolitik bezeichnete er als „falsch“.

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz hat sich für EU-Auffanglager für Flüchtlinge in Georgien oder auf dem Westbalkan ausgesprochen. „Wir brauchen Flüchtlingszentren außerhalb der EU, die gemeinsam mit dem (UN-Flüchtlingshilfswerk) UNHCR betrieben werden“, sagte der Politiker der konservativen österreichischen Volkspartei (ÖVP) der „Bild am Sonntag“.

Wo solche Lager seien, sei nicht entscheidend. „Wichtig ist, dass sie Schutz bieten und…

Quelle