Grenze zu Nordkorea: Warum verlegt Russland Kriegsgerät in den Osten des Landes?

by

Ausland

Grenze zu Nordkorea Warum verlegt Russland Kriegsgerät in den Osten des Landes?

| Lesedauer: 2 Minuten

Moskau verschiebt offenbar Truppen in den äußersten Südosten den Riesenreichs. Kremlsprecher Peskow hüllt sich in Schweigen. Ein Militärsprecher weist einen Zusammenhang mit der Entwicklung in Nordkorea zurück.

Russland verlegt Berichten zufolge möglicherweise Kriegsgerät an die Grenze zu Nordkorea. Kremlsprecher Dmitri Peskow wollte dies am Freitag in Moskau weder bestätigen noch klar dementieren. Die Frage von Truppenverschiebungen innerhalb Russlands werde nicht öffentlich diskutiert, sagte er Agenturen zufolge.

Medien in Russlands Fernem Osten hatten mögliche Truppenverlegungen in den äußersten Südosten den Riesenreichs mit dem schwelenden Konflikt zwischen Nordkorea und den USA um neue Raketentests in Verbindung gebracht. Russland hat eine knapp 20 Kilometer lange gemeinsame Grenze mit…

Quelle