Daniel Stendel gefeuert, André Breitenreiter neuer Trainer

by

Tabula rasa mitten im Aufstiegsrennen:  André Breitenreiter soll als Nachfolger von Daniel Stendel den Fußball-Zweitligisten Hannover 96 in die 1. Bundesliga führen. Zwei Tage nachdem der Club auf den vierten Platz zurückgefallen ist, suspendierte der Verein Stendel. Der Komplettumbau der sportlichen Führungsspitze ist damit perfekt.

Breitenreiter hatte bei Schalke 04 bereits mit Manager Horst Heldt zusammengearbeitet. Mit der Entlassung von Stendel hat der Bundesliga-Absteiger innerhalb von rund zwei Wochen die gesamte sportliche Führung ausgetauscht – auch Geschäftsführer Martin Bader und der Sportliche Leiter Christian Möckel mussten bereits gehen.

Ziel Wiederaufstieg

„Hannover 96 hat in dieser Saison ein großes Ziel: den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Diesem Ziel müssen wir alle Entscheidungen unterordnen“, sagte Heldt. Man habe sich die Entscheidung zur Trennung von Stendel nicht leicht gemacht, „sahen uns nach den Ergebnissen und den…

Quelle